Bundesrat bringt Staatstrojaner für die gängige Strafverfolgung auf die Spur

Freitag, 7. Juli 2017 Kommentare deaktiviert für Bundesrat bringt Staatstrojaner für die gängige Strafverfolgung auf die Spur

Die Länderkammer hat einen Gesetzentwurf passieren lassen, wonach die Polizei künftig Internet-Telefonate und Messenger-Kommunikation bei Verdacht auf viele Delikte überwachen sowie Computer heimlich durchsuchen darf. Strafverfolger dürfen künftig im Rahmen […]

mehr...

WhatsApp schaltet Zwei-Faktor-Authentifizierung für alle frei

Freitag, 10. Februar 2017 Kommentare deaktiviert für WhatsApp schaltet Zwei-Faktor-Authentifizierung für alle frei

WhatsApp will mit einer Zwei-Faktor-Authentifizierung verhindern, dass Unbefugte fremde Konten kapern. Nach einer Betaphase wird die Sicherheitsfunktion nun für alle Nutzer freigeschaltet. WhatsApp hat damit begonnen, eine Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) für […]

mehr...

Zweifel an Whatsapp-Übernahme: EU-Kommission fordert Erklärung von Facebook

Dienstag, 20. Dezember 2016 Kommentare deaktiviert für Zweifel an Whatsapp-Übernahme: EU-Kommission fordert Erklärung von Facebook

Als es um die Zustimmung der EU-Kommission zur Whatsapp-Übernahme ging versicherte Facebook, Nutzerdaten könnten nicht automatisiert abgeglichen werden. Angesichts neuer Verknüpfungspläne haben die EU-Wettbewerbshüter daran nun Zweifel. Die EU-Kommission wirft […]

mehr...

BND will angeblich mit 150 Millionen Euro Whatsapp & Co. knacken

Mittwoch, 30. November 2016 Kommentare deaktiviert für BND will angeblich mit 150 Millionen Euro Whatsapp & Co. knacken

Wegen der wachsenden Verbreitung sogenannte Krypto-Messenger fällt es dem BND immer schwerer, Kommunikationsinhalte einzusehen. Deshalb soll nun mit Millionen Euro und Taktiken aus dem NSA-Arsenal gegen die Apps vorgegangen werden. […]

mehr...

Hamburgs Datenschutzbeauftragter rät zu Verzicht auf WhatsApp

Sonntag, 9. Oktober 2016 Kommentare deaktiviert für Hamburgs Datenschutzbeauftragter rät zu Verzicht auf WhatsApp

Der Hamburger Datenschutzbeauftragte Johannes Caspar rät davon ab, den von Facebook übernommenen Messenger-Dienst WhatsApp zu verwenden. Er empfiehlt, stattdessen auf alternative Anbieter umzusteigen, die die Nutzerdaten besser schützen. Da Facebook […]

mehr...

BKA will gesetzliche Kooperationspflicht für WhatsApp und Co.

Mittwoch, 21. September 2016 Kommentare deaktiviert für BKA will gesetzliche Kooperationspflicht für WhatsApp und Co.

Laut BKA-Chef Holger Münch ist die Überwachung von WhatsApp „eine besondere Herausforderung“. Deshalb fordert Münch, dass auch Anbieter von Messengern verpflichtet werden sollten, Bestandsdaten vorzuhalten und auskunftspflichtig zu sein. Im […]

mehr...

Verbraucherschützer mahnen WhatsApp ab

Montag, 19. September 2016 Kommentare deaktiviert für Verbraucherschützer mahnen WhatsApp ab

Der Verbraucherzentrale-Bundesverband reagiert darauf, dass WhatsApp Daten seiner Nutzer an Facebook weitergibt. Der Verbraucherzentrale-Bundesverband hat WhatsApp abgemahnt. Dessen „Marktwächter“-Team kritisiert, dass das Unternehmen persönliche Daten wie Telefonnummern an seinen Mutterkonzern […]

mehr...

Threema lockt WhatsApp-Nutzer mit Sonderpreis

Dienstag, 6. September 2016 Kommentare deaktiviert für Threema lockt WhatsApp-Nutzer mit Sonderpreis

„Für kurze Zeit“ gibt’s den Ende-zu-Ende-verschlüsselten Messenger deutlich verbilligt. Insbesondere iOS-User profitieren. Der Schweizer Instant-Messaging-Dienst Threema, der mit hoher Sicherheit dank Ende-zu-Ende-Verschlüsselung wirbt, versucht, von Facebooks neuen Datenschutzbedingungen gefrustete WhatsApp-User […]

mehr...

Justiz soll verschlüsselte Terror-Kommunikation auswerten können

Dienstag, 23. August 2016 Kommentare deaktiviert für Justiz soll verschlüsselte Terror-Kommunikation auswerten können

Verschlüsselte Kommunikation über Handy-Apps erschwert die Arbeit von Anti-Terror-Ermittlern. Deutschland und Frankreich wollen die Anbieter nun stärker in die Pflicht nehmen – doch zentrale Fragen bleiben offen. Die Justiz soll […]

mehr...

Crypto Wars: Französische Experten warnen vor vereintem Kampf gegen starke Verschlüsselung

Dienstag, 23. August 2016 Kommentare deaktiviert für Crypto Wars: Französische Experten warnen vor vereintem Kampf gegen starke Verschlüsselung

Hintertüren wären „katastrophal für die Sicherheit und Freiheit aller Nutzer“, konstatieren Berater, Diplomaten und Datenschützer vor einem deutsch-französischen Ministergespräch über einen Aktionsplan gegen Verschlüsselung. In Frankreich wird die Kritik an […]

mehr...

Nächste Seite »