Bundesnetzagentur setzt Vorratsdatenspeicherung aus

Mittwoch, 28. Juni 2017 Kommentare deaktiviert für Bundesnetzagentur setzt Vorratsdatenspeicherung aus

Die Bundesnetzagentur hat nach einem wegweisenden Beschluss des Oberverwaltungsgerichts NRW die Pflicht zur Vorratsdatenspeicherung ausgesetzt. Bis zum Urteil im Hauptverfahren würde die Speicherpflicht nicht durchgesetzt. Erste Provider reagieren. Unter Berufung […]

mehr...

Provider vs. Nutzer: US-Senat kippt Privatsphäre-Vorschriften

Freitag, 24. März 2017 Kommentare deaktiviert für Provider vs. Nutzer: US-Senat kippt Privatsphäre-Vorschriften

Die im vergangenen Jahr erlassenen Vorschriften der Regulierungsbehörde FCC sollten Provider daran hindern Nutzerdaten ohne Zustimmung zu verwerten. Bürgerrechtler protestieren gegen die Aufhebung. Während der Streit um die Aufhebung der […]

mehr...

185.000 unsichere Webcams könnten Hackern private Einblicke gewähren

Donnerstag, 9. März 2017 Kommentare deaktiviert für 185.000 unsichere Webcams könnten Hackern private Einblicke gewähren

Ein Sicherheitsforscher stieß auf kritische Sicherheitslücken in einer chinesischen Webcam. Das Problem ist, viele Hersteller setzen auf die verwendete Software und verkaufen angreifbare Kameras unter ihrer Marke. Bei seinen Untersuchungen […]

mehr...

Shazam für Mac: Musikerkennung aus, Mikro bleibt trotzdem an

Dienstag, 15. November 2016 Kommentare deaktiviert für Shazam für Mac: Musikerkennung aus, Mikro bleibt trotzdem an

Die macOS-App des Musikerkennungsdienstes lässt das Mikrofon selbst dann offen, wenn der Nutzer die Lauschfunktion abschaltet. „Vergiss die NSA, Shazam hört immer zu“, so ein Sicherheitsforscher. Die Mac-Version von Shazam […]

mehr...

Neues WLAN im ICE nimmt Privatsphäre nicht so ernst

Donnerstag, 13. Oktober 2016 Kommentare deaktiviert für Neues WLAN im ICE nimmt Privatsphäre nicht so ernst

Eine Analyse des Chaos Computer Club Hannover offenbart, was die neue WLAN-Technik in ICEs über eingeloggte Nutzer preisgibt. Der für die Technik verantwortliche Anbieter Icomera hat offensichtlich einige Sicherheits-Grundlagen nicht […]

mehr...

Yahoo-Gate: Offenbar wurden nicht nur Emails gescannt

Sonntag, 9. Oktober 2016 Kommentare deaktiviert für Yahoo-Gate: Offenbar wurden nicht nur Emails gescannt

Wurde das komplette Yahoo-Netzwerk auf Geheiß der US-Behörden gescannt? US-Datenschützer verlangen nun die Offenlegung der Regierungsdirektive. Das Yahoo-Gate wird immer größer: Erst der mehrere Monate nach Bekanntwerden veröffentlichte massive Datenklau, […]

mehr...

Geheimbericht der Bundesdatenschutzbeauftragten bringt BND in große Bedrängnis

Freitag, 2. September 2016 Kommentare deaktiviert für Geheimbericht der Bundesdatenschutzbeauftragten bringt BND in große Bedrängnis

Der eigentlich geheim eingestufte Prüfbericht der Bundesdatenschutzbeauftragten Andrea Voßhoff zur BND-NSA-Kooperation in Bad Aibling ist im Netz. Den deutschen Spionen stellt er ein verheerendes Zeugnis aus. Die Bilanz der Bundesdatenschutzbeauftragten […]

mehr...

Kommentar zu Lücken bei Dropbox und Loxone: Eigenverantwortung statt blindem Vertrauen

Freitag, 2. September 2016 Kommentare deaktiviert für Kommentar zu Lücken bei Dropbox und Loxone: Eigenverantwortung statt blindem Vertrauen

Unternehmen stehen in der Kritik, wenn Hacker auf Passwort-Datenbanken oder Smart-Home-Systeme Zugriff erlangen. Die Verantwortung für seine Daten trägt am Ende aber auch der Nutzer. Millionen Dropbox-Passwort-Hashes aus 2012 sind […]

mehr...

US-Bürgerrechtler kritisieren geplante Social-Media-Kontrolle Reisender

Dienstag, 23. August 2016 Kommentare deaktiviert für US-Bürgerrechtler kritisieren geplante Social-Media-Kontrolle Reisender

Der Plan, von Millionen US-Reisenden Angaben zu ihren Onlinepräsenzen abzufragen, stößt auf vielfältige Kritik. Widersinnig, diskriminierend, extrem teuer und ein Angriff auf die Freie Rede sei er, meinen 28 US-Bürgerrechtsorganisationen. […]

mehr...

Sicherheitsexperte: Geleakte NSA-Malware zeigt, warum Apple recht hatte

Dienstag, 23. August 2016 Kommentare deaktiviert für Sicherheitsexperte: Geleakte NSA-Malware zeigt, warum Apple recht hatte

Apple-Chef Tim Cook hatte sich massiv dagegen gewehrt, dem FBI eine Hintertür für das iPhone zu gewähren. Chris Soghoian, Cheftechnologe der Bürgerrechtsbewegung ACLU, sieht die Strategie durch den jüngsten Skandal […]

mehr...

Nächste Seite »

support
Können wir helfen?
(0212) 3808583-0
Support Ticket